Das Büro Gebäudediagnose Thomas Beuth

Ausbildung


Qualifikation:

Maurermeister

Staatlich geprüfter Bautechniker (Fachrichtung Hochbau)

Sachverständiger für Schimmel- und Feuchtebelastungen (TÜV) geprüft)

Sachverständiger für Mängel an Wärmedämmverbundsystemen (TÜV geprüft)

Geprüfter Energieberater im Handwerk 


Fort- und Weiterbildungen


Geboren 1967
 
Seit 1985 im Baubereich tätig

Von 1991 bis 1993 Ausbildung zum Maurer in der Altbausanierung

Von 1995 bis 1996 Besuch der Meisterschule des Maurerhandwerks in Düsseldorf

Von 1996 bis 2002 Inhaber einer Bauunternehmung

2003 Aufgabe des Betriebes aufgrund eines Unfalls

Nach Genesung 2005 bis 2007 Studierender der Bautechnik Fachrichtung Hochbau mit Schwerpunkt energieeffizientes Sanieren von Altbauten. Abschluss staatlich geprüfter Bautechniker

Von 2006 bis 2007 Weiterbildung zum Gebäudeenergieberater im Handwerk

2011 Zertifikatslehrgang Sachkunde Schimmelpilzbildung in Innenräumen

2011 bis 2012 Besuch des Lehrgangs Effizienzhausplaner

2011 Weiterbildung zum Sachverständigen für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzbelastungen (TÜV) Zertifikat Nr.1874219 www.tuv.com ID 0000018459

2013 Zertifikat Sachkunde Wärmedämmverbundsysteme TÜV Rheinland

2013 Seminar Wärmebrücken ZUB Kassel

2013 Seminar Bauphysik in der Bestandssanierung

2014 Zertifikat Fehlerquellen an Wärmedämmverbundsystemen TÜV Rheinland

2014 Prüfung zum Sachverständigen für Wärmedämmverbundsysteme (TÜV)

2014 Weiterbildung Messtechnik und Probennahme bei Schimmelpilzschäden (TÜV)

2015 Re-Zertifizierung Sachverständiger Schimmel für weitere drei Jahre

2015 Lehrgang hydraulischer Abgleich mit der Software Optimus

2015 Lehrgang jenseits von Glaser Teil 1 Wufi

2016 Seminar "Wirtschaftlichkeit energetischer Sanierungen"

2017 Sachkunde "mechanischer Einbruchschutz" TÜV

2017 Sachkunde "elektronischer Einbruchschutz" TÜV

 

2018 Weiterbildung CAD Hott CAD für Energiebratungen

 

2018 Schadstoffe in Gebäuden KMF Künstliche Mineralfasern

 

2018 Anforderungen und die Anwendung der Energieeinsparverordnung (EnEV)

sowie die energetische Berechnung von Wohngebäuden nach DIN V 18599. GeWeB Darmstadt.

 

2018 Lehrgang hydraulischer Abgleich HWK Düsseldorf

 

2018 Beginn der Weiterbildung zum Baubiologen IBN